ZOR Alu-Wandbild-Test

Die belgische Druckerei ZOR hat mich neulich ihre Drucke auf Aluminium-Dibond-Platten testen lassen. Bei den Preisen der reinen Online-Druckerei war ich erst skeptisch, wurde aber schnell überzeugt. 

Ich war wirklich etwas verwundert, wie sich eine Druckerei mit diesen Preisen rechnen soll und ob da wirklich auch etwas qualitativ Hochwertiges rumkommt. Das von mir getestete Alu-Dibond-Wandbild in der 60cm x 40cm Größe kostet bei ZOR gerade einmal rund 15€, etwa ein Drittel im Vergleich zur Konkurrenz. Aber der Druck überzeugt: Die Farben sind exakt getroffen und auch in der Vignette sind die feinen Farbunterschiede zu erkennen.

Empfohlen wird von ZOR ein Klett-Aufängesystem von M3, das vollkommen ohne Bohren auskommt. Die Klett-Klebestreifen lassen sich sehr leicht aufbringen – und eignen Angaben nach auch wieder rückstandslos von der Wand entfernen. Die Streifen können bis zu 5 Kilogramm schwere Bilder mit den Höchstmaßen 61cm x 46cm tragen.

Der Versand ging mit dpd gewohnt schnell, trotz der großen Distanz. Einzig und allein die Produktionszeit schlug mit 10 Tagen etwas zu sehr zu Buche. Für einen Aufpreis von 16€ lässt sich diese Zeit aber auf drei bis fünf Tage verkürzen.

Ich bin mit ZOR sehr zufrieden und kann die Druckerei nur empfehlen.

ZOR-3461 ZOR-3463 ZOR-3464 ZOR-3465 ZOR-3466 ZOR-3467

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen